Startseite
Fingerhakeln ?
Aktuelles
 



Zweck unseres Vereins ist es, die bayerischen Heimatsportarten zu erhalten und zu fördern, den Geist und den Körper zu kräftigen und die guten Sitten und Traditionen zu pflegen. (Auszug aus unseren Statuten)


1980

 - Gründung des Vereins in Laufach am 05. September im Gasthaus "Zum Grünen Baum", nachdem zwei Laufacher während ihrer Wehrdienstzeit 1969/70 in Bad Reichenhall mit den "Hakler-Virus" infiziert wurden. Den ersten Vorsitz des Vereins bekam Peter Fleckenstein.

1981

 - Start der aktiven Hakler unter dem Dach des Gaus Altmühltal. Seit dem nimmt der Verein an allen offiziellen Meisterschaften des Landesverbandes Bayerischer Fingerhakler teil.

1984

 - Im September richtet der Verein erstmals eine Deutsche Meisterschaft im Fingerhakeln aus.

1990

 - Zum 10-jährigen Jubiläum gönnt sich der Vereine seine eigene Fahne und deren Weihe geht einher mit der Austragung der Deutschen Meisterschaften.

1991

 - Seit dem 1. Januar hakeln wir in unserem eigenen Gau: dem Gau Spessart. Eher unplanmäßig die Austragung der Alpenländischen Meisterschaften.

1995

 - Zum 15. Jubiläum Austragung der Bayerischen Meisterschaften.

2000

 - 20 Jahre Finger-Hakler Laufach mit einem großen Fest in Laufach mit Alpenländischen Meisterschaften.

2002

 - Austragung der 2. Alpenländischen Schülermeisterschaften im September in Frohnhofen.

2003

 - Nach 23 Jahren als 1. Vorstand der Finger-Hakler Laufach übergibt Peter Fleckenstein das "Zepter" an Alfred Wölfel.

2005

 - Ein viertel Jahrhundert Fingerhakeln in Laufach. Zu diesem Anlass werden die 46. Deutschen Meisterschaften ausgerichtet.

2010

 - 30 Jahre Finger-Hakler Laufach e.V. und dies wird mit einem zünftigen Fest in der Bürgerhalle Frohnhofen und der Ausrichtung der 33. Alpenländischen Meisterschaften gefeiert.



Sollten Sie Fragen, Anmerkungen, Anregungen oder Kritik haben, schreiben Sie uns oder senden Sie uns eine E-Mail.

Postadresse

Goethestr. 1, 63846 Laufach

E-Mail  

finger-hakler-laufach@t-online.de


                                                   Besucherzähler:


Top